Micromounter

Was macht den Micromounter aus und welche Faszination verbirgt sich hinter seinem Hobby?

Im Internetauftritt der Vereinshomepage gibt es den Unterpunkt: „Berichte und mehr“. Darunter verbirgt sich ein sehr guter Artikel unseres Mitglieds Peter Köhlen, den er bereits im Jahre 1997 erstellt hat: „Die Micromounter“ Dieser Artikel ist heute noch so aktuell als ehedem und trifft sehr gut den Esprit und die Begeisterung eines Micromounters. Vielleicht findet dabei der eine oder die andere eine Anregung darin und besucht uns mal bei einem unserer Micromountertreffs. Gäste sind uns immer herzlich willkommen. Allerdings ist ein Stereomikroskop einschließlich Beleuchtung unverzichtbar. Für Interessenten, die noch kein eigenes Mikroskop haben, kann ein Mikroskop am Gruppenabend zur Verfügung gestellt werden (Voranmeldung beim Gruppenleiter ist empfehlenswert).

Treffpunkte

Gruppenabende: Sportgaststätte Tassilo, Am Sportpark 4, 85609 Aschheim
Stufenheim: Am Brunnen 18, 85551 Kirchheim

Ablauf der Gruppenabende:

  • 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr: Zeit zur freien Verfügung der Anwesenden, Zeigen von Funden, Bestimmungshilfen, Erfahrungsaustausch, Durchsuchen von Tauschmaterial usw.
  • 19:00 Uhr bis 19:30 Uhr: Gemeinsame Besprechung relevanter Themen wie Exkursionen, Programmgestaltung, Messeaktivitäten, Lithothek.
  • 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr: Umlauf und Präsentation von Mineralien gemäß vorab festgelegter Themen.
  • Danach oder vor 19 Uhr: Abendessen

Gemeinsame Gruppenarbeit an den Tagen der Gruppenabende

Gruppenabend ist jeweils der dritte Donnerstag eines Monats (Siehe Programm.)
Ausnahmen: Im August treffen wir uns bei schönem Wetter in einem Biergarten, die Dezemberveranstaltung nutzen wir für ein gemütliches weihnachtliches Beisammensein mit den Ehepartnern, Freundin oder Freund. Alle sind herzlich willkommen.
Solange wir uns abends in der Sportgaststätte Tassilo treffen, gilt für Interessierte folgendes Angebot: Ab 10:00 Uhr Treffen im Stufenheim zu gemeinsamer Gruppenarbeit: Es kann sich dabei um das Formatisieren von Rohmaterial handeln, um Arbeiten an der Lithothek oder um Vorbereitungsarbeiten für den Messestand. Wir bitten darum, dass sich Interessierte vorher anmelden – am Besten bei Manfred Seitz – (Tel: 089/90198102 im Stufenheim) , damit die Kapazität des Stufenheims nicht überfordert wird. Mailadresse der Lithothek: lithothek@gmx.de .

Gemeinsame Gruppenarbeit an anderen Tagen

Soweit nichts Gegenteiliges gesagt wird, arbeiten wir jeden Donnerstag ab 10:00 Uhr gemeinsam im Stufenheim.

Bestimmungshilfe

Unter bestimmten Voraussetzungen kann den Mitgliedern der Gruppe eine kostenlose Bestimmungshilfe für Mineralien angeboten werden. Die Bedingungen sind in der Gruppe bekannt. Sie können aber auch beim Gruppenleiter nachgefragt werden.

Der Umlauf

Was verstehen wir unter „Umlauf“ ?
Für die Gruppenabende bereitet ein Gruppenmitglied (oder auch mehrere zusammen) einen sogenannten Umlauf vor.
Das heißt: Eine größere Anzahl an gedosten, beschrifteten und durchnummerierten Micromounts werden in einem Umlauf allen Anwesenden zur Betrachtung unter dem Mikroskop zur Verfügung gestellt. Dabei wandert das Mineral von Betrachter zu Betrachter, von Mikroskop zu Mikroskop, bis es wieder beim Besitzer bzw. beim „Präsentator“ angekommen ist.
Auf einer speziellen Liste, die jedem Betrachter ausgehändigt wird, sind die Stufennummern, die Mineralbezeichnungen, die vorliegende Farbe des zu betrachtenden Minerals und wenn möglich die Ausbildungsart sowie die Fundlokalität und die Begleitmineralien vermerkt.
Der Umlauf kann sich auf ein bestimmtes Thema beschränken (z.B: silberhaltige Mineralien oder Mineralien einer bestimmten Fundstelle) es kann aber auch ein Themenabend sein (z.B: „Systematik und Ästhetik: kein Widerspruch“ oder „Highlights aus der Sammlung von …“).

Kontaktdaten der Gruppenleiter: Heinz Hublitz und Andreas Steinberger, Micromounter@mineralienfreunde.com

 

 

Lithothek

Die Lithothek ist eine der wohl weltgrößten Sammlungen von Micromineralien und Kleinmineralien. Sie wird von der Micromountergruppe der Münchener Mineralienfreunde unter dem Dach eines gemeinnützigen Vereins betrieben.

Nächste Veranstaltungen der Micromounter

Durch Anklicken des Vortrags erhalten Sie Details wie Vortragsort, Vortragende etc.

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.